Informationen zu selbstklebenden Artikeln

Artikel mit einer selbstklebenden Rückseite sollten immer auf eine glatte, staub- und fettfreie Oberfläche geklebt werden. Gute Ergebnisse erreicht unser Kleber Classic auf Holz oder glatten Papiertapeten aber auch anderen Oberflächen wie z.B. verschiedenen Holzdekoren (u.a. Türen) erzielt werden. Die Haftfähigkeit (Adhäsion) hängt allerdings von vielen Faktoren ab, sodass wir keine Gewährleistung auf eine dauerhafte Klebeverbindung geben können. Denn die Faktoren am Einsatzort sind uns unbekannt.

Acrylglas, Premium Echtholzfurnier oder Exclusive Vollholz
Diese Materialien haben ein höheres Gewicht. Aus diesem Grund haftet unser Kleber Classic nur auf spiegelglatten Oberflächen wie Metall, Kunststoff, Holzdekoren oder Glas. Für alle anderen Oberflächen ist mindestens Kleberückseite 3D notwendig.

Du hast zweifel, ob dein Untergrund für unseren einfachen Kleber ausreichend ist?
Dann empfehlen wir Kleberückseite 3D oder Kleberückseite 3D-Plus als Zusatzoption zu wählen. Dieser Kleber hat eine höhere Klebefähigkeit, setzt jedoch ebenso eine Staub- und fettfreie Oberfläche voraus.

Durch eine Anpassungsfähige Schicht passt sich das Verbundmaterial auch an leicht unebene Oberflächen an.

Soll der Schriftzug im geschützten Außenbereich oder gewerblich (z.B. Ladeneinrichtung) genutzt werden so sollte immer die Option Kleberückseite 3D (Plus) gewählt werden.

Auch bei dieser Zusatzoption können wir verständlicherweise keine Gewährleistung auf eine dauerhafte Klebeverbindung bieten, da uns die Faktoren am Einsatzort unbekannt sind.

Der Kleber soll in erster Linie eine gute Haftwirkung aufweisen. Ein rückstandsfreies Entfernen können wir nicht sicherstellen.